Links der Woche – Natürliche Antibiotika

Vorgestern Abend hat es sich angekündigt. Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Halsschmerzen … Dabei ist die Grippewelle doch schon abgeebbt. Da war wohl ein Griff in die Hausmittelkiste angebracht.

  • Fliederbeersaft
  • heiße Zitrone mit Ingwer und Honig
  • Hühnersuppe

Eine DAK-Studie hat ermittelt, dass wir Deutsche zu viel Antibiotika schlucken – besonders Kinder. Das muss nicht sein. Die Natur bietet gerade bei Harnwegs- und Atemwegsinfektionen eine Alternative. Seit Jahrtausenden werden pflanzliche Antibiotika mit Erfolg eingesetzt und das ohne die bekannten Nebenwirkungen der chemischen Antibiotika.

Johanniskraut
Echtes Johanniskraut

Thema der Links der Woche ist dieses Mal „Pflanzliche Antibiotika“.

  1. Pflanzliche Antibiotika
  2. Antibiotika aus der Natur
  3. Körpereigene Antibiotika – Wirksam und sicher
  4. Natürliche Antibiotika – Gibt es ein pflanzliches Antibiotikum?
  5. Pflanzliche Antibiotika – helfen sie wirklich?
  6. Honig hilft bei Problemwunden: „Medihoney“ wirkt oft sogar besser als Antibiotika
  7. Geheimnisse der Rohkost – Natürliche Antibiotika
  8. Kräuterallerlei: Natürliche Antibiotika: Diese Kräuter und Pflanzen helfen
  9. Heilpflanze.com Pflanzen & Kräuter Lexikon
  10. Pflanzen-Heilkunde

Ach ja, mal wieder haben die Hausmittel geholfen. 🙂

Ich wünsche Euch ein frohes und gesundes Osterfest,

Eure Gabi

Achtung: Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen.